Für Einlagen
PAROCONTOUR L1 – Das günstige Einsteigermodell
DENKT HEUTE SCHON AN MORGEN

Die paroContour L1 ist ein kostengünstiges Einstiegsmodell und eignet sich perfekt für die Anforderungen von Kunden mit einem jährlichen Produktionsvolumen von 600–800 Paar gefrästen Einlagen. Sollte der Bedarf in Zukunft steigen, ist sie auf ein höheres Modell aufrüstbar.


ERFOLGSFAKTOR FLEXIBILITÄT

Die paroContour L1 eignet sich perfekt für Ein- und Aufsteiger:

  • Sehr gute Oberflächenqualität
  • Einseitiges Fräsen von Einlagen in ca. 20–25 Minuten
  • Zweiseitiges Fräsen von Einlagen in ca. 30 Minuten
  • Verfügt über die Modellier- und Bearbeitungsmöglichkeiten der paroContour S1 (Einarbeiten von Weichpolstern, mehrfaches Überfräsen mit verschiedenen Materialien etc.)
  • Kann jederzeit mit den hochwertigen Komponenten der S1-Fräse nachgerüstet werden – bei wachsendem Kapazitätsbedarf

Klein ganz gross

Durch ihre kompakten Abmessungen passt die paroContour L1 so gut wie überall hin. Optional kann ein Werktisch (B x H x L: 814 x 902 x 970 mm) mitgeliefert werden.


DIE LÖSUNG IM DETAIL
Technische Daten
  • Fräse komplett: 820 x 590 x 851 mm
  • Gewicht gesamt: 98,8 kg
  • Betriebsspannung: 3 x 230 V/50 Hz, 4,0 kW, CEE16-6h-Dose, 3 x 16 A, träge
  • Spindel:
  • Drehzahl: 25.000 rpm
  • Leistungsaufnahme: 1,05 kW
Lieferumfang
  • Fräse
  • Rohlingshalterungen
  • Handbuch


Optional:

  • Absaugung
Immer bereit für den nächsten Schritt

Wer Einlagen schnell und effizient herstellen will, und das in gleichbleibender Qualität, braucht eine Maschine, auf die er sich verlassen kann. Mit der ParoContour L1 gelingt der Einstieg in die automatisierte Einlagenfertigung.